Service

Tourismus


Neukünkendorf ist der ideale Ausgangspunkt für Touren in den Nationalpark Unteres Odertal oder in das Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin.











Eine sehr schöne Tagestour mit dem Rad könnte in den Nordosten der Uckermark mit der Flussauenlandschaft des Odertals führen.
Von Neukünkendorf auf dem asphaltierten Radweg nach Gellmersdorf. Vorbei am idyllisch gelegenen Schleisee mit seinen sehr guten Angel- und Bademöglichkeiten. Nach etwa 3 km durchqueren wir die Gemeinde Gellmersdorf und fahren weiter nach Stolpe. Hier erwartet uns ein historisches Kleinod
 " Der Grützpott ". Als Rest einer mittelalterlichen Burganlage, ist er ein vorzüglicher Aussichtspunkt in der Oderlandschaft. Das Restaurant und Hotel " Stolper Turm " lädt zum Verweilen ein. Nach einer Stärkung geht es auf dem " Oder-Neiße-Radweg" weiter nach Criewen. Von Neukünkendorf trennen uns jetzt etwa 15 km. Nationalparkhaus, Oderaquarium, Schloss und ein herrlicher Park machen den Besuch dieses Dorfes zum Erlebnis. Für das leibliche Wohl sorgt die Wanderherberge Criewen, in der auch übernachtet werden kann. Zurück führt unser Weg über Schöneberg, Stolpe, Gellmersdorf nach Neukünkendorf (ca. 30 km).

An einem anderen Tag könnten Sie abseits stark befahrener Straßen über den Uckermärkischen Radrundweg Angermünde besuchen.
Auf dem 8 km langen Radweg durchfahren wir die Orte Herzsprung und Augustenfelde. Die historische Altstadt mit der Franziskaner-Klosterkirche, der Stadtmauer mit Pulverturm und der Marienkirche mit einer weltberühmten Wagnerorgel und vielen anderen Sehenswürdigkeiten werden bleibende Eindrücke vermitteln.
Das Info-Büro vom Tourismusverein Angermünde e. V. in der Brüderstraße 20 kann weitere Hinweise für die Stadttour geben! 

Wer die einzigartige Landschaft des Biosphärenreservats Schorfheide-Chorin mit der Vielfalt an Biotopen und interessanten Stopps erleben will, der sollte auf dem Uckermärkischen Radrundweg bis Kerkow und dann in westlicher Richtung weiterfahren. 

Baden, Boots- und Floßfahrten, Camping




Dorfnähe: Bademöglichkeit am Schleisee
Angermünde: Strandbad Wolletzsee mit
Bootsverleih, Floßfahrten, Gaststätte und
großem Kinderspielplatz.
Träger der blauen Europaflagge für ausgezeichnete
Wasserqualität!
Parstein: Badestelle Parsteinsee, Gaststätte
und Campingplatz 
Herzsprung: FKK Strand mit Stellplätzen für
Wohnwagen

Angeln
Im direkt an das Dorf anschließenden Haussee, sowie im Schleisee und Röthsee bestehen Möglichkeiten zum Angeln.

Weitere Informationen unter:www.angermuende-tourismus.de